INDUSTRY F420

3DGence INDUSTRY F420 ist ein 3D-Industrie-Drucker zum Drucken von hochbeständigen Polymeren wie ULTEM™, PEEK bzw. PEKK. Beste Qualität, Maßgenauigkeit und reproduzierbare Ergebnisse zum Greifen nahe.

Eigenschaften

Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of interchangeable printing module M500 mounted inside.

Hohe Druckgeschwindigkeit

Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of interchangeable printing module M500 mounted inside.

3DGence INDUSTRY F420 erweitert die Grenzen der Druckgeschwindigkeit industrieller 3D-Drucker.

Die Druckgeschwindigkeit ist der Schlüsselaspekt des Prozesses. Druckgeschwindigkeit bis zu 400 mm/s und 1 Meter pro Sekunde Fahrbewegung machen INDUSTRY F420 zu einem großartigen Werkzeug. Es ist eine großartige Maschine für Rapid Prototyping, aber auch ein vollwertiges additives Fertigungssystem für Ihr Unternehmen.

Großes Volumen der Druckkammer

Video abspielen

Das Volumen der Kammer erlaubt das Drucken großer Modelle in einem Ablauf.

Aufgrund der Abmessungen von 380 x 380 x 420 mm kann der Drucker auch die größeren 3D-Modelle drucken, ohne dass das Modell geteilt und nachträglich wieder zusammengebaut werden muss.

Video abspielen
Close-up of interchangeable printing modules for INDUSTRY F420 - M280, M360 and M500.

Austauschbare Druckmodule

Close-up of interchangeable printing modules for INDUSTRY F420 - M280, M360 and M500.

Drucken von hochbeständigen und Ingenieur-Werkstoffen, die im breiten Temperaturbereich gedruckt werden können.

3DGence INDUSTRY F420 verfügt über ein modulares 3D-Druck-System. Der Benutzer braucht nicht mehr mehrere 3D-Drucker zu verwenden. Durch den Einsatz von für die jeweiligen Materialien konzipierten Modulen, die mit den vordefinierten Druckprofilen integriert sind, erzielt der Benutzer immer die beste Druckqualität.

Temperatur der Druckkammer sogar bis 180°C

Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of printing chamber with printout inside.

Die erwärmte Kammer erlaubt hohe Temperaturen zu erzielen und diese stabil aufrechtzuerhalten.

Die Materialien mit einer höheren Beständigkeit haben hohe Anforderungen an die Extrusion sowie die Temperaturen in der Kammer. Mittels der erwärmten Kammer können die hochbeständigen Ingenieur-Werkstoffe gedruckt werden, ohne dass dabei unzureichende Druckqualität bzw. irgendwelche Fehler befürchtet werden müssen.

Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of printing chamber with printout inside.
Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of filament chamber with four filaments spools inside. View from an angle.

Beheizte Materialkammer mit automatischem Spulenwechselsystem

Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of filament chamber with four filaments spools inside. View from an angle.

Halten Sie Ihre Materialien immer trocken und druckbereit.

Die Materialien werden dank der beheizten Materialkammer in einer stabilen Umgebung gehalten. In der Filamentkammer befinden sich 4 Materialschächte: zwei für Modellmaterialien und zwei für den Träger. Wenn das Material einer Spule ausgeht, wird es im Extruder automatisch durch das Material aus einer anderen Bucht ersetzt.

Smart Material Manager

Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of filament chamber with four filaments spools inside.

Garantie optimaler Arbeitsbedingungen.

Der NFC-Scanner sammelt Daten, die mit dem während des Druckvorgangs verwendeten Filament verbunden sind – optimale Arbeitsbedingungen und maximale Geschwindigkeit. Alle Informationen zu Gewicht, Typ, Farbe und prozentualer Menge des verbleibenden Filaments, das an einem bestimmten Hotend geladen ist.

Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of filament chamber with four filaments spools inside.
Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of LCD screen.

Autokalibrierung

Industrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of LCD screen.

Wartungsarme Lösung.

Das in 3DGence INDUSTRY F420 verwendete Tensometriesystem ermöglicht die automatische Kalibrierung dieses 3D-Druckers.

Fallstudien

Medizinische

Automobil

Die Architektur

Bildung

Filamente

PEEK

PEEK ist ein hochbeständiges Polymer der PAEK-Familie, die eine einzigartige Kombination von Eigenschaften bietet.

ULTEM™

ULTEM™ ist ein leistungsfähiges Polymer, das in den anspruchsvollsten Marktsegmenten wie Luftfahrt-, Automobil- oder Medizinindustrie weit verbreitet ist.

PEKK

PEKK ist ein leistungsfähiges universell einsetzbares Polymer der Familie PAEK.

ASA

ASA ist ein thermoplastisches Polymer, das gute mechanische Eigenschaften mit UV-Beständigkeit kombiniert und einen Betrieb bei hoher Luftfeuchtigkeit ermöglicht.

PC

PC ist eines der beständigsten, härtesten und hitzebeständigsten technischen Polymere.

HIPS

HIPS ist ein ABS-ähnliches Polymer auf Polystyrolbasis, seine mechanischen Eigenschaften und seine Gesamtbeständigkeit sind sehr ähnlich.

3D printing audit

Sie sind nicht überzeugt, dass Sie vom 3D-Druck profitieren werden?

3DGence-Spezialisten identifizieren mögliche Einsatzgebiete für den 3D-Druck in Ihrem Unternehmen und zeigen auf, welche Einsparungen durch den Einsatz dieser Technologie langfristig erzielt werden können.

Technologisches Audit ist ein kostenloser Service.

CARE

Geplanter Programm der Wartung und Service für den INDUSTRY F420 Drucker.

3DGence INDUSTRY F420 standing industrial 3D printer at the production site
3D printing engineer is replacing a M280 module, an interchangeable accesory for industrial 3D printer 3DGence INDUSTRY F420 capable of 3D printing with PLA, ABS, ASA, PA6

Betriebssicherheit und volle Funktionalität der Maschine.

ndustrial 3D printer INDUSTRY F340. Close-up of name. View of printing chamber with printout inside.

Elimination der Produktionsausfallzeiten und Einhaltung des Prozeßablaufes

Originale Teile und professionelle Bedienung.

Volle Unterstützung des 3DGence Teams in Bezug auf die Bedienung und Service des Geräts.

Technische Spezifikation

Print technology

FFF

Build volume

380 x 380 x 420 mm (60 648 cm3)

Minimum layer height

50µm

Number of printheads

2, printhead purging system

Filament diameter

1,75 mm

Printhead temperature

500°C

Buildplate temperature

180°C

Chamber temperature

180°C (active heating)

Filament chamber temperature

50°C

Travel move

1000 mm/s

Printing speed

Up to 400 mm/s

Power requirements

230V

Max. power draw

4600W

Average power draw

1500W

Communication

Ethernet, Wi-Fi, USB drive

Slicing software

3DGence SLICER 4.0

Cloud based services

3DGence CLOUD

Filtration

Advanced filtration unit

Sensors

Main chamber door, top access hatch, thermal sensors, emergency switch

UPS device

Yes, optional

Others

Software access overdrive – remote shut down

Vertraute uns