Austauschbare Druckmodule für INDUSTRY F420 und INDUSTRY F350

Ändern Sie das Modul
und verwenden Sie einen 3D-Drucker für alle Aufträge

Das in der 3DGence INDUSTRY F420 und INDUSTRY F350 verwendete modulare System ist eine praktische und kostengünstige Lösung. 3DGence modularen System ist einzigartig im Segment der industriellen 3D-Drucker. Die Möglichkeit, vier verschiedene Module in einem 3D-Drucker zu verwenden, ermöglicht es Ihnen, wiederholbare Modelle aus den unterschiedlichsten Filamenten zu erstellen. Jedes Modul wird an eine bestimmte Materialgruppe angepasst, um den Druckprozess zu optimieren. Der interne Modulspeicher spart Zeit für die Kalibrierung. Alle Module sind außerdem mit zwei Hotends und einem inaktiven Düsenhubsystem ausgestattet.

Module M280

Grundlegendes Druckmodul für 3DGence INDUSTRY F420 und INDUSTRY F350, mit dem die Rohstoffe gedruckt werden können. Das M280-Modul kann auch lösliche Trägerstrukturen aus ESM-10 drucken.

Erfahren Sie mehr

Module M360

M360 ist ein Hochtemperatur-INDUSTRIE-F420-Modul, mit dem Benutzer die Modelle von ULTEM ™ drucken können – Hochleistungspolymer mit sehr guten mechanischen Eigenschaften und hohen Temperaturen. M360 kann auch technische Materialien wie PC drucken.

Find out more

Module M500

M500 ist eines der austauschbaren Module die eine Extrusionstemperatur von bis zu 500 °C erreichen können. Diese hohe Temperatur in Kombination mit der beheizten Kammer des Druckers ermöglicht das Drucken von Hochleistungspolymeren wie PEEK oder PEKK auf INDUSTRY F420. Das M500-Modul kann PEEK und PEKK auf dem löslichen ESM-10-Träger drucken.

Erfahren Sie mehr

Vergleichen Sie unsere Module

Drucktemperatur

Bis zu 280°C

Bis zu 360°C

Bis zu 500°C

Düsendurchmesser

0,5 / 0,5 mm

0,4 / 0,4 mm

0,4 / 0,4 mm

Modellmaterialien

ABS, ASA, PLA, PA6

PC

ULTEM (nur für INDUSTRY F420)

PEEK

ULTEM (nur für INDUSTRY F420)

Trägermaterialien

HIPS (Loslösung)

ESM-10 (Löslich)

ESM-10 (Löslich)

ESM-10 (Löslich)

Vergleichen Sie unsere Module